Leben und Wohnen

Sozialverband Deutschland (SoVD) in Braunschweig

Information und Rechtsberatung zu allen sozialrechtlichen Fragen sowie Vermittlung im Kontakt mit Behörden.

Wer sind wir?

Mit mehr als 5.000 Mitgliedern in Braunschweig ist der SoVD-Kreisverband Braunschweig e.V. der große Sozialverband der Stadt. Er ist gemeinnützig, überparteilich und konfessionell unabhängig. In dem Beratungszentrum am Bäckerklint 8 steht er seinen Mitgliedern bei Themen wie Rente, Pflege, Hartz IV, Behinderung, Gesundheit, Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht kompetent zur Seite und vertritt sie gegenüber der Politik, Behörden und vor den Sozialgerichten.

An wen richtet sich unser Angebot?

An alle, die Fragen zu den Sozialversicherungen haben oder einen Antrag, einen Widerspruch oder eine Klage vornehmen wollen.

Was umfasst unser Angebot?

Sozialrechtliche Beratung zu Rente (auch Erwerbsminderungsrente), Krankenversicherungsrecht, Schwerbehindertenrecht, Hartz IV, Pflegerecht, Beratung zu Patientenverfügung, Vorsorgevollmacht.

Lobbyarbeit für ein Höchstmaß an sozialer Gerechtigkeit von Bundes- bis Kommunalebene.

Geselligkeit, Treffen, Fahrten, Veranstaltungen.

Was sollten Sie noch über uns erfahren?

Wir betreiben zwei Begegnungszentren in Gliesmarode und im Stadtpark, die auch Nicht-Mitglieder günstig für Veranstaltungen mieten können.

Entstehen für die Hilfesuchenden / den Hilfesuchenden Kosten?

Der Mitgliedsbeitrag beträgt höchstens 6 Euro pro Person im Monat und ist steuerlich absetzbar.

Dieses Angebot finden Sie in den folgenden Bereichen

  • Gesundheit
  • Leben mit einer Behinderung
  • Leben und Wohnen

Zurück