Anbieter von A-Z

Sozialpsychiatrischer Dienst der Stadt Braunschweig

Der Sozialpsychiatrischer Dienst des Gesundheitsamtes berät und betreut Menschen in Krisensituationen, sowie psychisch Erkrankte und suchtkranke Menschen ab 18 Jahren. Bei jüngeren Klienten findet die Beratung als auch die Betreuung in Absprache mit dem Jugendamt und anderen Institutionen statt.

Wer sind wir?

Wir sind ein Beratungsstelle für Menschen mit Psychischen-  und Suchtproblemen.

An wen richtet sich unser Angebot?

Unser Angebot richtet sich an erwachsene Menschen in Braunschweig.

Was umfasst unser Angebot?

Unser Angebot umfasst Beratungsgespräche für Betroffene, Angehörige und Kontaktpersonen.

Der Sozialpsychiatrische Dienst bietet vertrauliche Gespräche in der Beratungsstelle oder im häuslichen Umfeld an. Betroffene, Angehörige und Kontaktpersonen können sich so über Möglichkeiten der Unterstützung bei psychischen Störungen und Abhängigkeitserkrankungen beraten lassen.

Die Mitarbeiter/-Innen geben Informationen über Behandlungsmöglichkeiten und weiterführende Hilfen.

  • Abklärung sozialpsychatrischer Problemfragen
  • Betreuung im häuslichen Umfeld
  • Krisenintervention
  • Einleitung von stationären Behandlungen
  • Vermittlung weiterer sozialtherapeutischer Angebote
  • Unterstützung bei beruflicher Rehabilitation

Was sollten Sie noch über uns erfahren?

Das Team des Sozialpsychiatrischen Dienstes besteht aus Sozialarbeiterinnen und Sozialarbeitern und einem Psychiater. Alle unterliegen der gesetzlichen Schweigepflicht. Die Beratung kann auch anonym durchgeführt werden.

Entstehen für die Hilfesuchenden / den Hilfesuchenden Kosten?

Es entstehen keinerlei Kosten für unser Angebot.

Dieses Angebot finden Sie in den folgenden Bereichen

  • Drogen und Sucht
  • Gesundheit
  • Leben und Wohnen

Zurück