Anbieter von A-Z

Lions Quest- Erwachsen werden

Lions engagieren sich in vielen sozialen, kulturellen und humanitären Bereichen und setzen sich in besonderer Weise für die Förderung von Kindern und Jugendlichen nach dem Motto „We serve“ ein.

Wer sind wir?

Lions Clubs International ist eine in 206 Ländern tätige Service-Organisation mit welt- weit rund 46.000 Lions Clubs und ca. 1,4 Millionen aktiven Mitgliedern. In Deutschland gibt es rund 50 000 Mitglieder in ca. 1450 Lions Clubs. Lions engagieren sich in vielen sozialen, kulturellen und humanitären Bereichen und setzen sich in besonderer Weise für die Förderung von Kindern und Jugendlichen nach dem Motto „We serve“ ein. (www.lions.de)

Lions-Quest entstand 1984 als Gemeinschaftsprojekt von Lions Clubs International und Quest International. In Deutschland wird Lions-Quest nach einer evaluierten Pilotphase (Uni Bielefeld) auf Empfehlung und mit wissenschaftlicher Begleitung von Prof. Dr. Hurrelmann seit 1996 auf deutsche gesellschaftliche und schulische Verhältnisse angepasst und ständig weiterentwickelt. Das deutsche Programm Lions-Quest „Erwachsen werden“ ist geboren. Das Hilfswerk der Deutschen Lions e. V. ist für die Umsetzung von Lions-Quest „Erwachsen werden“ verantwortlich, die einzelnen Lions-Clubs unterstützen das Programm durch Finanzierung und Verbreitung.

An wen richtet sich unser Angebot?

Damit Lehrkräfte das Programm professionell in der Klasse umsetzen können, werden sie von speziell ausgebildeten Trainerinnen und Trainern in verschiedenen Seminaren praxisorientiert geschult, begleitet und fortgebildet.
Das Hauptziel des Programms ist, die psychosoziale Kompetenz junger Menschen zu entwickeln und zu stärken, sie in ihrer Fähigkeit zu fördern, ihr Leben verantwortlich in die Hand zu nehmen, eigene Entscheidungen sicher zu treffen und umzusetzen, Konflikt- und Risikosituationen in ihrem Alltag erfolgreich zu begegnen und für Probleme, die gerade in der Pubertät gehäuft auftreten, positive Lösungen zu finden. „Erwachsen werden“ knüpft an viele (Lehrkräften bereits bekannten) Erfahrungen und Methoden an und verbindet sie mit Themen, die bei der Altersgruppe der 10 bis 14-jährigen Mädchen und Jungen im Vordergrund stehen. Lions-Quest “Erwachsen werden” wird vorrangig im Unterricht der Sekundarstufe I vermittelt.

Was umfasst unser Angebot?

Ein dreitägiges Einführungsseminar sowie Aufbauseminare mit Modulen z.B. zur Elternarbeit und Mobbing-Problematik. In verschiedenen Regionen wird auch eine Praxis- bzw. Prozessbegleitung angeboten.

Was sollten Sie noch über uns erfahren?

Bitte besuchen Sie unsere Homepage unter www.lions-quest.de oder www.lions-hilfswerk.de

Entstehen für die Hilfesuchenden / den Hilfesuchenden Kosten?

Die Kosten für ein Einführungsseminar einschließlich umfangreichem Lehrmaterial betragen z. Zt. in Niedersachsen 200 € je Teilnehmer.. Hinzu kommen gegebenenfalls Kosten für Unterbringung und Verpflegung. Lions Clubs vor Ort und das Kultusministerium in Hannover unterstützen die Seminare finanziell, so dass sich der Teilnehmerbeitrag auf ca. 50 € reduziert.

Dieses Angebot finden Sie in den folgenden Bereichen

  • Drogen und Sucht
  • Familie, Erziehung und Entwicklung
  • Gewalt und Konfliktbewältigung
  • Schule,Studium und Beruf

Zurück