Anbieter von A-Z

UBUNTU – gemeinsam sind wir stark

"Ubuntu - Gemeinsam sind wir stark!" ist ein Projekt zur Stärkung des Selbstbewusstseins und der Klassengemeinschaft ab der 3. Klasse. Gerade in der Grundschule, die stärker denn je zuvor mit den Aufgaben der Integration von Schüler/innen unterschiedlicher ethnischer und religiöser Hintergründe konfrontiert ist, wird es zunehmend wichtiger, Unterrichtsprojekte zur Stärkung des Klassenklimas und der Sozialkompetenz in der Schule anzubieten.

Wer sind wir?

Das Projekt "UBUNTU - gemeinsam sind wir stark" wurde von einem Team mehrerer Multiplikator/innen aus der Friedensarbeit und Gewaltprävention erarbeitet. Ubuntu ist ein Projekt des Hauses kirchlicher Dienste der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers in Kooperation mit dem Ev.-luth. Missionswerk Hermannsburg sowie dem Religionspädagogischen Institut Loccum.

An wen richtet sich unser Angebot?

Das Angebot richtet sich an Grundschulklassen (3./4 Jahrgang).

Als zweitägiges Unterrichtsprojekt des multikulturellen, globalen Lernens kann UBUNTU hier eine Hilfe sein:

  • indem es die Faszination einer Abenteuerreise nach Südafrika vergegenwärtigt,
  • das Bemühen um ein friedliches Miteinander nach Jahren des Rassismus spannend erlebbar macht,
  • die Schüler/innen erlebnispädagogisch in Bewegung setzt und sie dazu anleitet, in ihrem eigenen Erlebenshorizont Regeln für ein gutes Zusammenleben im Klassenzimmer (und darüber hinaus!) zu entwickeln.

Was umfasst unser Angebot?

  • Möglich sind zwei-/ dreitätige Projekte, sowie auch Projektwochen.
  • Zusätzlich Vorbereitungsgespräche und Nachbereitung mit den teilnehmenden Lehrkräften.
  • Auch Vorstellungen im Kollegium und auf Elternabenden sind nach Terminabsprache möglich.

Was sollten Sie noch über uns erfahren?

Alle weiteren Informationen finden sie auf unserer Homepage: www.ubuntu-projekt.de

Entstehen für die Hilfesuchenden / den Hilfesuchenden Kosten?

Die Kosten bei Durchführung mit einem unserer ReferenT/innen sind wie folgt:

  • Projektdurchführung 200 € pro Projekt pro Multiplikator/in  
  • Fahrtkosten 
  • Vor- und Nachbereitung 125 € 
  • Elternabend und/oder Vorstellung im Kollegium je 100 € (optional)

Dieses Angebot finden Sie in den folgenden Bereichen

  • Gewalt und Konfliktbewältigung
  • MigrantInnen

Zurück