Anbieter von A-Z

Haus der Familie

Das Haus der Familie ist ein Ort der Begegnung, des gemeinsamen Lernens, der Beratung und Unterstützung für werdende Eltern, Eltern mit Kindern, Frauen und Männer jeden Alters. Unser Anliegen ist es, Kinder entwicklungsbegleitend zu unterstützen, die Kompetenzen der Eltern zu fördern und Familien bei den Herausforderungen des familiären Zusammenlebens zu unterstützen. Als Familienbildungsstätte begleitet das Haus der Familie Braunschweig mit einem abwechslungsreichen Halbjahresprogramm alle Lebensphasen der Familie.

Wer sind wir?

Das Haus der Familie ist eine gemeinnützig anerkannte Familienbildungsstätte und ein Tochterunternehmen der VHS Braunschweig GmbH.

An wen richtet sich unser Angebot?

  • Frauen und Paare die ein Baby erwarten
  • Eltern mit Babys ab der 6. Lebenswoche
  • Eltern mit Kleinkindern* Mütter und Väter
  • Kinder und Jugendliche
  • Männer und Frauen

Was umfasst unser Angebot?

  •  Geburtsvorbereitung, Säuglingspflege, Rückbildungsgymnastik, Fitness vor & nach der Geburt
  •  Babymassage, Pekip®- und Delfi®- Kurse ab der 6. Lebenswoche
  •  Bewegungs- und Spielgruppen mit Eltern für Kinder von 1 - 3 Jahren
  •  Spielkreise für Kinder ohne Eltern ab 2 ½ Jahren
  •  Wassergewöhnung und Schwimmen für Kinder ab 4 ½ Jahren
  •  Musik und Bewegungsgruppen für Babys und Kleinkinder mit Eltern
  •  Angebote für Kinder und Jugendliche von 5 bis 15 Jahren
  •  Ferienangebote für Schulkinder
  •  Babysitter-Kurse
  •  Eltern-Kind-Angebote
  •  Vater-Kind-Angebote
  •  Veranstaltungen zu aktuellen Erziehungs-und Familienthemen
  •  Veranstaltungen zur Gesundheit, Ernährung, Kreativität
  •  Beratung: EPB- Entwicklungspsychologische Beratung für Eltern mit Babys-und Kleinkindern von 0-3  Jahren

Was sollten Sie noch über uns erfahren?

Wir kooperieren mit anderen Einrichtungen, um Familien mit besonderen Problemlagen spezifische Eltern-Kind-Kurse zur Entwicklungsbegleitung und Stärkung der elterlichen Kompetenzen anzubieten. Zudem qualifiziert das Haus der Familie, in Kooperation mit dem Deutschen Roten Kreuz, Kindertagespflegepersonen nach dem DJI-Curriculum ( 160 Unterrichtsstunden). Die Qualifikation ist bundesweit anerkannt und berechtigt zu einer Aufnahme der Tätigkeit als Tagesmutter / Tagesvater. Tätigkeitsbegleitend haben Kindertagespflegepersonen in Braunschweig zudem die Möglichkeit, sich im Haus der Familie in Rahmen des speziell für ihren Personenkreis entwickelten Fortbildungsprogramms weiter zu qualifizieren.

Entstehen für die Hilfesuchenden / den Hilfesuchenden Kosten?

Für die Teilnahme an unseren Kursen entstehen Gebühren. Ermäßigungen werden bei Vorlage gültiger Nachweise gewährt für Empfänger von Sozialgeld, Arbeitslosengeld, jugendliche Arbeitslose und Inhaber des Braunschweig- Passes oder des Ehrenamtspasses. In den Kinderkursen bekommen Geschwisterkinder eine Ermäßigung von 25 %, in Pekip®-, Delfi®-, Spiel und Bewegungsgruppen 50%.

Dieses Angebot finden Sie in den folgenden Bereichen

  • Familie, Erziehung und Entwicklung
  • Gesundheit
  • Schule,Studium und Beruf

Zurück