Anbieter von A-Z

Sozialberatung Diakonie im Braunschweiger Land

Für Menschen in einer schwierigen und belastenden Lebenssituation bietet die Diakonie im Braunschweiger Land eine kostenfreie Sozialberatung an.

Wer sind wir?

Als gemeinnützige Gesellschaft beraten, begleiten und unterstützen wir Menschen aus dem Gebiet der Ev. luth. Landeskirche in Braunschweig. Kinder, Jugendliche, Familien, Alleinstehende mit Kindern, Senioren, Menschen mit und ohne Migrationsgeschichte können in unseren 7 Beratungsstellen und 6 Stadtteiltreffs gefördert werden. Dafür setzen sich täglich über 80 fachlich ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter engagiert ein.

An wen richtet sich unser Angebot?

Das Angebot der Sozialberatung richtet sich an alle Menschen in schwierigen Lebenslagen.

Was umfasst unser Angebot?

Wir unterstützen Sie bei: soziale Probleme, familiäre Belastungen, wirtschaftliche Probleme, gesundheitliche und psychosoziale Beeinträchtigungen. Wir beraten Sie zu folgenden Themen: Hartz IV, Sozialhilfe, Wohngeld, Probleme mit Ämtern, ,,Bundesstiftung Mutter und Kind- Schutz des ungeborenen Lebens"

Im Gespräch können Sie über Ihre persönliche Situation berichten. Gemeinsam werden Handlungs- und Lösungsmöglichkeiten erarbeitet. Sie werden u.a. über Ihre gesetzlichen Ansprüche informiert. Wir beraten Sie zum Beispiel über „Hartz IV“, Sozialhilfe und Wohngeld. Bei sozialrechtlichen Problemen unterstützen wir Sie gern im Kontakt mit Ämtern. Es gibt viele Lösungen: Wir erarbeiten mit Ihnen Möglichkeiten, die Ihnen weiterhelfen.

Was sollten Sie noch über uns erfahren?

Im Rahmen der Sozialberatung können Sie Anträge an die „Bundesstiftung Mutter und Kind – Schutz des ungeborenen Lebens“ stellen. Wir helfen Ihnen bei diesen Anträgen gern weiter! Bei Bedarf schlagen wir Ihnen spezialisierte Beratungsangebote vor und vermitteln Sie auf Wunsch weiter. Die Mitarbeiterinnen der Sozialberatung sind spezialisiert auf soziale Probleme. Sie verfügen über eine fachspezifische Ausbildung und mehrjährige Erfahrung in der Beratungsarbeit. Durch die regelmäßige Teilnahme an Fortbildungsveranstaltungen sind die Kenntnisse der Mitarbeiterinnen stets auf dem aktuellen Stand.

Entstehen für die Hilfesuchenden / den Hilfesuchenden Kosten?

Die Beratung erfolgt individuell, vertraulich und kostenfrei.

Dieses Angebot finden Sie in den folgenden Bereichen

  • Armut
  • Leben und Wohnen
  • Umgang mit Geld und Schulden

Zurück