Anbieter von A-Z

Tagestreff OASE - Diakonie im Braunschweiger Land

Begegnungs- und Aufenthaltstreff mit vielfältigen Angeboten für Frauen, Frauen mit Kinder und Familien mit oder ohne Migrationshintergrund.

Wer sind wir?

Als gemeinnützige Gesellschaft beraten, begleiten und unterstützen wir Menschen aus dem Gebiet der Ev. luth. Landeskirche in Braunschweig. Kinder, Jugendliche, Familien, Alleinstehende mit Kindern, Senioren, Menschen mit und ohne Migrationsgeschichte können in unseren 7 Beratungsstellen und 6 Stadtteiltreffs gefördert werden. Dafür setzen sich täglich über 80 fachlich ausgebildete Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter engagiert ein.

An wen richtet sich unser Angebot?

Schaffung eines Begegnungs- und Aufenthaltstreffs für Frauen, Frauen mit Kinder und Familien als Ort, der es den Menschen ermöglicht, nach der anstrengenden Zeit der Flucht aus ihrer Heimat und der ungewissen Zukunft in einem fremden Land stundenweise einen Ruhepol zu finden.
Darüber hinaus sollen sich Menschen mit und ohne Migrationshintergrund (inklusive Flüchtlinge) kennenlernen und Kontakt aufnehmen können, damit Vorurteile zwischen Menschen unterschiedlicher Herkunft und Religion abgebaut werden und Toleranz und Zusammenhalt durch Begegnungen in der Nachbarschaft gestärkt werden damit Integration gelingt.

Was umfasst unser Angebot?

Das Angebot umfasst, sich wöchentlich wiederholende Angebote, wie Deutsch lernen, Basteln, Nähen, Kochen, Austauschmöglichkeiten und Angebote für Kinder. Außerdem werden bei Bedarf Kontakte zu anderen Beratungsangeboten hergestellt.

Was sollten Sie noch über uns erfahren?

Als Diakonie im Braunschweiger Land sind wir in besonderer Weise den Grundsätzen der Evangelischen Kirche und dem Prinzip der christlichen Nächstenliebe verpflichtet.

Es ist unser Anspruch jeden Menschen in seinen individuellen Nöten anzunehmen und ihm ganzheitlich zu helfen. Unsere „geborenen“ Partner für diese Arbeit sind die Landeskirche, die Propsteien und die Kirchengemeinden. In dieser Zusammenarbeit schätzen wir vor allem das ehrenamtliche Engagement vieler Menschen, die sich in gelingende Beziehungsarbeit einbringen und vielfältige Dienste aufrechterhalten. In unseren Stadtteiltreffs arbeiten wir mit einer bunten Vielfalt zivilgesellschaftlicher Akteure intensiv zusammen.

Entstehen für die Hilfesuchenden / den Hilfesuchenden Kosten?

Unsere Angebote im Tagestreff sind kostenlos.

Dieses Angebot finden Sie in den folgenden Bereichen

  • Armut
  • Familie, Erziehung und Entwicklung
  • MigrantInnen

Zurück