Anbieter von A-Z

Mädchencafé Luzie

Das Mädchencafe Luzie bietet Mädchen und jungen Frauen eigene Räume und geschlechtsspezifische Angebote an. In dem Mädchencafe kann die Zielgruppe sich treffen, spielen und kreativ sein. Zudem besteht die Möglichkeit im Internet zu chatten und zu surfen.

Wer sind wir?

Wir sind ein Zusammenschluss von Pädagoginnen verschiedener Einrichtungen und Träger der Jugendarbeit, die es sich gemeinsam zur Aufgabe gemacht haben, pädagogische Arbeit mit Mädchen weiterzuentwickeln und umzusetzen.
Wir sind für braunschweiger Mädchen/junge Frauen, für Multiplikatorinnenan und an der Mädchenarbeit interessierte Frauen da.

An wen richtet sich unser Angebot?

  • Mädchengruppen für 12-16 jährige
  • Kreativgruppe
  • Teens Plus (Gruppe für junge Mütter mit Baby) in Kooperation mit Haus der Familie und Pro Familie

Was umfasst unser Angebot?

offener Bereich im Mädchencafe:

  • Workshops
  • Angebote zu Themen wie Liebe und Sexualität, Prävention etc.
  • Freizeiten
  • Tagestouren
  • Beteidigungsaktionen
  • Ferienaktionen
  • Wen Do-Kurse in Kooperation mit der Beratungsstelle für Mädchen und Frauen bei sexueller Gewalt e.V.
  • Netzwerk Mädchenarbeitskreis
  • Monatliche Treffen des Arbeitskreises zwecks Austausch, Planung, Fortbildung
  • Kooperationsveranstaltungen z. B. Mädchenzeltlager Hondelage, Spielemeile, Filmprojekt, Homepage,…

Was sollten Sie noch über uns erfahren?

Das Mädchencafe Luzie ist eine Einrichtung der Stadt Braunschweig und befindet sich im Jugendzentrum Mühle.
Hier können sich Mädchen und junge Frauen treffen. Sie können spielen und kreativ sein oder im Internet chatten und surfen.
Die Mitarbeiterinnen sind im MAK (Mädchenarbeitskreis) vernetzt mit anderen Frauen und Institutionen.

Entstehen für die Hilfesuchenden / den Hilfesuchenden Kosten?

Der Besuch des Mädchencafes ist freiwillig und kostenlos.

Dieses Angebot finden Sie in den folgenden Bereichen

  • Geschlechtsspezifische Angebote

Zurück