Archiv

19.11.2018

Vorträge von Sally Perel am 29. November und 6. Dezember

Sally Perel gelang es, den Nationalsozialismus zu überleben, indem er seine jüdische Identität verbarg und Mitglied der Hitlerjugend wurde. Seine Autobiografie wurde unter dem Titel Hitlerjunge Salomon verfilmt. Er es sich zur Aufgabe gemacht, der jungen Generation seine Erfahrungen im Dritten Reich weiterzugeben.

12.11.2018

Online-Chat in der Jugendberatung bib

Mit einem neuen Angebot wendet sich die Jugendberatung bib an junge Menschen zwischen 14 und 26 Jahren: Am Donnerstag, 29. November, zwischen 16.30 und 18.00 wird erstmals ein Online-Chat angeboten.

07.11.2018

Chancen der Begegnung und des Kenneslernens: Gratis-Reiseticket „DiscoverEU“ - 12.000 Reisetickets für 18-jährige um Europa zu entdecken!

DiscoverEU ist eine großartige Gelegenheit für Jugendliche, Europa zu entdecken, die Vorteile der Reisefreiheit zu nutzen, Europas Vielfalt zu erleben, den kulturellen Reichtum Europas zu genießen sowie europäische Freundschaften zu schließen.

07.11.2018

Flucht, Integration und Prävention (44)

Hier aufgeführt ist eine weitere Zusammenstellung neuer Gesetzesinitiativen, Arbeitsmaterialien, Ratgeber, Internetangebote u.v.m. zur Flüchtlingsthematik.

07.11.2018

Jahrestagung der Landesstelle Jugendschutz am 5. Dezember

Unter dem Titel: „Du willst es – du kriegst es!“ thematisiert die LJS in diesem Jahr den Konsum und die Identitätsbildung bei Jugendlichen.

07.11.2018

Braunschweiger Demokratiekonferenz 2018 am 21. November

Die Demokratiekonferenz ist eine Veranstaltung der Partnerschaft für Demokratie in Braunschweig im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“. Zum Einstieg in die Konferenz wird das Braunschweigische Landesmuseum, den Film „Demokratie zahlt sich aus – auch für Dich!“ präsentieren.

 

01.11.2018

Vortrag mit anschließender Diskussion "„Demokratie versus Scharia - Die innerislamische Debatte um die Vereinbarkeit von Islam und Demokratie“ am 8. November

Der Vortrag widmet sich der Frage, wie moderne Denker einerseits und salafistisch orientierte Autoren anderseits zur Demokratie und zur Partizipation am politischen Leben stehen und wie beide Lager ihre Positionen zu rechtfertigen suchen.

01.11.2018

Informationsabend "Wie Kinder die Trennung ihrer Eltern erleben" am 13. November

Mit dem altersspezifischen Erleben von Kindern auf Trennung und Scheidung befasst sich ein Infoabend in der Beratungsstelle für Eltern in Trennungssituationen und Alleinerziehende (BETA) des Deutschen Roten Kreuzes.

30.10.2018

Studie: Neue Phänomene bei der Mediennutzung von Kindern und Jugendlichen

Der Jahresbericht 2017 der europäischen Initiative Klicksafe weist auf veränderte Risiken hin und zeigt neue Handlungsbedarfe auf.

22.10.2018

Drogen- und Suchtbericht 2018: E-Zigarette und Wasserpfeife immer beliebter

Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung hat den Drogen- und Suchtbericht 2018 veröffentlicht, der eine umfassende Bestandsaufnahme zur Verbreitung des Suchtmittelkonsums in Deutschland und einen Überblick über alle neuen gesetzlichen Regelungen und Projekte im Themenfeld Drogen und Sucht gibt.

16.10.2018

pro familia mit neuer Beratungsstelle in der Kaiserstraße

Die profamilia Beratungsstelle bezieht sich ab dem 1. November neue Räumlichkeiten.

16.10.2018

Neu im Hilfeportal: Bundesprogramm Demokratie leben!

Das zunächst bis 2019 befristete Bundesprojekt hat zum Ziel, einen Prozess der lokalen Demokratieentwicklung auf Dauer zu verankern und damit zum Abbau von Gewalt und gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit und zur Förderung von Vielfalt, Toleranz und Demokratie beizutragen.

16.10.2018

Spielsucht: Internetportal "verspiel-nicht-dein-leben.de" informiert und berät mehrsprachig

In Deutschland liegt aktuellen Studien zu Folge die Zahl der Personen, die Suchtverhalten beim Glücksspiel aufweisen, zwischen 134.000 und 416.000. Das Internetportal bietet einen Selbsttest an.

 

16.10.2018

Veranstaltung Frauenpolitische Reihe: Spieglein, Spieglein an der Wand,… Frauen und Schönheitsideale am 18. Oktober

Im Rahmen eines interaktiven Vortrags von Dr. Mithu Sanyal und einer anschließenden Diskussion geht es um Schönheit, Normen, Märkte, aber auch um eigene Bedürfnisse und Ängste.

16.10.2018

Soziale Unterschiede im Gesundheitszustand von Kindern und Jugendlichen in Deutschland

Bereits im Kindes- und Jugendalter ist ein enger Zusammenhang zwischen der sozialen und der gesundheitlichen

Lage zu beobachten. Obwohl die überwiegende Mehrheit der Kinder und Jugendlichen in Deutschland gesund aufwächst, zeichnen sich soziale Unterschiede in der gesundheitlichen Entwicklung ab.

16.10.2018

Infoveranstaltung "Datenschutz für Gemeinnützige - Jetzt noch aktiv werden" am 2. November

Mit seiner vorerst letzten Info-Veranstaltung zum Thema Datenschutz in Braunschweig möchte das EngagementZentrum gemeinnützige Organisationen unterstützen, die bislang keine Gelegenheit hatten, datenschutzrechtliche Anpassungen an die seit dem 25. Mai geltende neue Europäische Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) vorzunehmen oder bei denen noch Unsicherheit besteht, ob ihre bereits getroffenen Maßnahmen ausreichend sind.

16.10.2018

Fehlende Systematik bei der Entwicklungsförderung und Gewaltprävention für junge Menschen

Die Stiftung Deutsches Forum für Kriminalprävention (DFK) befasst sich kontinuierlich und

schwerpunktmäßig mit der Frage, wie Gewaltprävention systematisch und nachhaltig gestaltet,

weiterentwickelt und verbreitet werden kann.

16.10.2018

"Schule geschafft! Wie geht es weiter?" - Braunschweiger Schülerbefragung Sommer 2018

Seit 1999 wird in Braunschweig jährlich eine Befragung durch den Fachbereich Kinder, Jugend und Familie durchgeführt, in der die Pläne und Berufswünsche der Schulabgänger*innen u.a. abgebildet sind.

20.09.2018

Vortrag "Gegen den Strom? Chancen und Herausforderungen im Zusammenleben mit Pflegekindern mit Behinderung" am 28. September

Vortrag und Diskussion. Frau Kerstin Held, Pflegemutter und Vorsitzende des „Bundesverbandes behinderter Pflegekinder e.V.“ berichtet von herausfordernden Rahmenbedingungen, Bewältigungsstrategien und den außerordentlichen Anforderungen des Zusammenlebens.

20.09.2018

Präventionspreis für ein überzeugendes Präventionskonzept am Gymnasium Raabeschule und das Projekt Praxisklasse an der Hauptschule Sophienstraße

Zum Abschluss einer Informationsveranstaltung zum Verfahren „Communities That Care“, in der den beteiligten Schulen die Ergebnisse einer stadtweiten Befragung von Schülerinnen und Schülern vorgestellt wurden, zeichnete der Braunschweiger Präventionsrat am Dienstag, den 26. Oktober, zwei Braunschweiger Schulen für ihr beispielhaftes Engagement im Präventionsbereich aus.

20.09.2018

Präventionspreis 2016 für Engagement in der Flüchtlingshilfe

Bei der Jubiläumsfeier zum 20-jährigen Bestehen des Braunschweiger Präventionsrats am Mittwoch, 26. Oktober, sind erstmalig gleich drei Preisträger mit dem Braunschweiger Präventionspreis für ihr Engagement im Rahmen der Flüchtlingshilfe ausgezeichnet worden: die DRK-KaufBar mit ihren unterschiedlichen integrativen Angeboten; der Verein Grins e.V. für seine künstlerischen und theaterpädagogischen Projekte sowie Mariam Sabah Yussef für ihren großen, persönlichen Einsatz unter anderem für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge. Das Preisgeld in Höhe von 2.000 € wird unter den Preisträgern aufgeteilt.

18.09.2018

Informationsabend über rechtliche Fragen bei Trennung und Scheidung am 23. Oktober

Was ist alles zu bedenken bei Trennung und Scheidung? Eine Anwältin informiert

17.09.2018

Seminar "Von der Konfrontation zur Kooperation Training für den Umgang mit Gewalt und Konflikten" am 18. Okt. und 21. Nov.

Ziel der Veranstaltung ist, die Erweiterung und Festigung eigener Fähigkeiten zu kreativer, konstruktiver, transparenter Konfliktbearbeitung. Eingeladen sind pädagogische Fachkräfte aus Jugendhilfe, Jugendpflege und Schulsozialarbeit.

15.09.2018

Fortbildung „Alles was Recht (XV)- Alles was Daten schützt!“ am 7. November

Die Fortbildungsreihe “Alles was Recht ist” wendet sich an pädagogische Fachkräfte, die mit Kindern und Jugendlichen im Rahmen von Jugendarbeit oder Schule arbeiten. Thema in diesem Jahr: Datenschutz, DSGVO, Privatsphäre, Verschlüsselung und Abmahnungen

 

14.09.2018

Podiumsrunde "(A)-Soziale Netzwerke!? - Digitale Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen" am 12. November

Das Mediennetzwerk Braunschweig lädt Sie am Montag, den 12.11.2018 zu einer Podiumsrunde ins Braunschweigische Landesmuseum von 19:00 Uhr bis 21:00 Uhr ein.

14.09.2018

Fit für Kontakte und Konflikte - ein Training sozialer Kompetenzen

Die Jugendberatung mondo X bietet für alle zwischen 14-23 Jahren ein Training sozialer Kompetenzen mit dem Titel "Fit für Kontakte & Konflikte" an. Besonderer Wert wird auf den Transfer in den Alltag gelegt. Information und Anmeldung ab sofort unter Tel. 37 73 74.

13.09.2018

Jugendämter haben 2017 häufiger geprüft, aber weniger Kindeswohlgefährdungen festgestellt

Trotz steigender Zahl der Verfahren wurden 2017 etwas weniger Kindeswohlgefährdungen festgestellt als 2016 (-0,1 %), nämlich gut 45 700 Fälle.

22.08.2018

Informationsabend „StoP-Stadtteile ohne Partnergewalt“ am 3. September

Vorgestellt und diskutiert wird ein neues Konzept der stadtteilorientierten Gewaltprävention mit dem Titel „StoP-Stadtteile ohne Partnergewalt“. Zugleich möchte das Gleichstellungsreferat für die Umsetzung eines Pilotprojekts in einem Braunschweiger Stadtteil werben.

22.08.2018

Fachveranstaltung "Gesund aufwachsen - Förderung der Kindergesundheit als gesamtgesellschaftliche Aufgabe" am 27. September

Das EngagementZentrum Braunschweig lädt im Rahmen der der Veranstaltungsreihe zum Thema „Bewegung, Ernährung und Gesundheit von Kindern“ zum gegenseitigen Austausch über das Phänomen Kinderarmut ein.

22.08.2018

Demokratie erleben: Kostenfreie zweitätige Workshops für Schulen und Einrichtungen der Jugendarbeit

"Aktion 18": Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) schafft mit multimedialen Ansätzen und niedrigschwelligen Methoden neue Räume der Demokratievermittlung.

22.08.2018

Handreichung für die Schulpraxis: Umgang mit sexuellen Grenzverletzungen

Im Rahmen eines Fachtages in Niedersachsen ist der Startschuss für die bundesweite Initiative „Schule gegen sexuelle Gewalt" gefallen. Die Initiative verfolgt das Ziel, dass die mehr als 30.000 Schulen in Deutschland Konzepte zum Schutz vor sexueller Gewalt entwickeln.

20.08.2018

Couragiert und kompetent: Wie kann ich Sexismus, Homophobie oder Rassismus im Alltag begegnen

"Was sage ich, wenn...?" Die Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) bietet Hilfestellungen für den Alltag, im Privat- oder Berufsleben, Unternehmen oder Verein.

17.08.2018

Veranstaltung Frauenpolitische Reihe: Pornografie und sexuelle Selbstbestimmung - Ein Widerspruch? am 30. August

Frauen- und Mädchenberatung bei sexueller Gewalt e. V. lädt zu einem Vortrag von Dominique Zimmermann, Sexualpädagogin, Philosophin und Dozentin am Institut für Sexualpädagogik ISP/Basel, ein.

17.08.2018

Gruppenangebot für Jugendliche und junge Erwachsene "Du bist wICHtig! - Die lohnende Suche nach dem Ich"

Ab September 2018 bietet die Jugendberatung bib eine Gruppe für Mädchen und junge Frauen im Alter von 16 bis 23 Jahren an. Stärkung der Persönlichkeit, des Selbstwertgefühls sowie die Auseinandersetzung mit der eigenen Identität als Mädchen und Frau sind u.a. Themen dieser Gruppe

16.08.2018

5. Alternativer Drogen- und Suchtbericht

Der 5. Alternative Drogen- und Suchtbericht (ADSB) will Defizite in der Drogenpolitik identifizieren und gibt, basierend auf Einschätzung von Expertinnen und Experten aus der Sucht- und Präventionsforschung sowie der Drogenhilfe, Empfehlungen für erfolgreiche Maßnahmen.

15.08.2018

Online-Portal zu "Neuen Drogen"

Das Suchtpräventionsprojekt MINDZONE bietet ein Online-Portal inkl. der Möglichkeit zur Online-Beratung zu "Neuen psychoaktiven Substanzen (NPS)" an. Die Online-Informationsbörse richtet sich insbesondere an Konsumenten, Eltern und Fachkräfte.

02.08.2018

Trauergruppe „Patronus“ für Kinder und Jugendliche in Braunschweig mit neuem Angebot nach den Sommerferien

Der Verein Trauerbeistand e. V. bietet eine neue Trauergruppe "Patronus" für Kinder und Jugendliche im Alter von 5 bis 16 Jahren an. Infoveranstaltung am 10. August.

18.07.2018

Fortbildung „Sensibilisierung mit Diversität und Vielfalt im Arbeitskontext Jugendhilfe“ am 18. und 19. September in Braunschweig

Diversity oder der „Umgang mit Vielfalt“ spricht für eine bewusste Haltung in der zwischenmenschlichen Beziehung. Die Fortbildung vermittelt Schlüsselkompetenzen, die in einer modernen Gesellschaft im Alltag und Berufsleben zusehends an Bedeutung gewinnen.

18.07.2018

Fachtveranstaltung "Orientierung in der rechtlichen Grauzone - Handlungsstrategien im Umgang mit konsumierenden Jugendlichen" am 25. September

LJS: Gibt es Hinweise auf den Konsumlegaler oder illegaler Drogen in der pädagogischen Arbeit mit Jugendlichen, wirft dies immer auch Fragen nach den rechtlichen Rahmenbedingungen auf. Das Seminar gibt Antworten und thematisiert zugleich die Möglichkeiten pädagogischer Interventionen.

18.07.2018

Flucht, Integration und Prävention (43)

Hier aufgeführt ist eine weitere Zusammenstellung neuer Gesetzesinitiativen, Arbeitsmaterialien, Ratgeber, Internetangebote u.v.m. zur aktuellen Flüchtlingsthematik.

18.07.2018

Neue BZgA-Daten zum Cannabiskonsum zeigen deutlichen Anstieg bei jungen Männern

Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung: So gaben 16,8 Prozent der 18- bis 25-Jährigen an, in den vergangenen zwölf Monaten mindestens einmal Cannabis konsumiert zu haben. Im Jahr 2008 waren es noch 11,6 Prozent.

17.07.2018

Internationaler Gedenktag für verstorbene Drogengebraucher im Juli

Am 21.07. ist der Internationale Gedenktag für verstorbene DrogengebraucherInnen. Aus diesem Anlass finden in Braunschweig unter der Schirmherrschaft von Ministerin Dr. Carola Reimann zwei Veranstaltungen statt.

17.07.2018

Gruppenangebot für Eltern nach Trennung: Elterntraining „Kinder im Blick“ (KIB) beginnt im September

Die Braunschweiger Erziehungsberatungsstellen des BEJ e.V. bieten ab Anfang September 2018 wieder Elterngruppen nach dem bewährten Konzept „Kinder im Blick" an. Sie richten sich an getrenntlebende Eltern, die unabhängig voneinander an jeweils einer der Gruppen teilnehmen.

17.07.2018

DSGVO: Infoveranstaltung zur europäischen Datenschutzverordnung am 17. August

Die Veranstaltung informiert gemeinnützige Organisationen über die seit 25. Mai geltende Europäische Datenschutz-Grundverordnung und damit erforderliche Anpassungen.

16.07.2018

Fachveranstaltung "Kinder aus suchtbelasteten Familien – Integrierte kommunale Präventionsstrategie als Chance?" am 13. September

Etwa 2,65 Mio. Kinder und Jugendliche leben in Deutschland zeitweise oder dauerhaft mit mindestens einem abhängigen Elternteil zusammen. Inwieweit kann eine integrierte kommunale Präventionsstrategie eine Chance für diese Kinder und Jugendlichen darstellen?

16.07.2018

Aktuelle Ausgabe des Datenreports "Frühe Hilfen"

Der „Datenreport Frühe Hilfen. Ausgabe 2017“ veröffentlicht präsentiert Daten, Analysen und Ausblicke aus Studien zur aktuellen Entwicklung und Ausgestaltung von Frühen Hilfen sowie den Übergängen zu intensiveren Hilfen in Deutschland.

13.07.2018

Frühe Weichenstellung - Neue Daten zu Gesundheitsverhalten bei Kindern und Jugendlichen

Robert Koch-Institut: Für die Gesundheit der Bevölkerung ist es von zentraler Bedeutung, dass bereits die Kinder und Jugendlichen an eine gesundheitsbewusste Lebensweise herangeführt werden.

25.06.2018

Neue Publikationen zum Themenbereich Gewaltprävention

"Radikalisierung & Gewalt. Herausforderungen für die Prävention" und "Entwicklungsförderung und Gewaltprävention für junge Menschen"

25.06.2018

Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend präsentiert Digitalen Gleichstellungsatlas

Der digitale Gleichstellungsatlas liefert einen umfassenden Überblick über die regionalen Unterschiede bei der Gleichstellung von Männern und Frauen in Deutschland. Anhand von 38 Indikatoren zeigt er auf, wie hoch der Anteil von Frauen an Führungspositionen in Politik, Wissenschaft und Wirtschaft ist, welche geschlechtsspezifischen Unterschiede es bei Bildung und Berufswahl gibt oder wie sich Männer und Frauen Erwerbs- und Sorgearbeit aufteilen.

25.06.2018

Mobile Theaterproduktionen zu den Themen Prävention, Cyber-Mobbing und Fremdenfeindlichkeit

Das Ensemble radiks tourt vom 15. Oktober - 16. November in Niedersachsen und präsentiert sich mit zwei gewaltpräventiven Theaterproduktionen an Schulen und Jugendeinrichtungen.

25.06.2018

Der Braunschweiger Präventionsrat wünscht Ihnen eine schöne Sommerzeit

Das Braunschweiger Hilfeportal legt eine kurze Redaktionspause ein. Sommerpause. Sommerpause. Sommerpause

20.06.2018

Datenschutz-Info-Veranstaltung in Braunschweig am 06. Juli

Die Veranstaltung informiert gemeinnützige Organisationen über die seit 25. Mai geltende Europäische Datenschutz-Grundverordnung und damit erforderliche Anpassungen.

07.06.2018

"Das Darknet- zwischen Kriminellen und Freiheitskämpfern" - Vortrag mit anschließender Diskussion am 12. Juni

Volkshochschule Braunschweig: Daniel Moßbrucker, Journalist und Trainer für digitale Sicherheit und Autor der prämierten ARD-Dokumentation „Das Darknet – Reise in die digitale Unterwelt“ referiert über die finsteren Seiten des Netzes.

 

04.06.2018

Quik – Qualifizierung von Zusatzkräften zur Verbesserung der Qualität in Kindertagesstätten

Das Haus der Familie bietet ab 29. August einen zweiten Einführungskurs für Quereinsteigerinnen und Quereinsteiger ohne pädagogische Ausbildung an, die Interesse an der Betreuung 3 – 6jähriger Kinder haben.

04.06.2018

Bundeslagebild Rauschgiftkriminalität 2017 - Anzahl der Drogendelikte steigt weiter

Das Bundeskriminalamt (BKA) und die Drogenbeauftragte der Bundesregierung haben das Bundeslagebild Rauschgiftkriminalität 2017 der Öffentlichkeit vorgestellt.

30.05.2018

Frauenpolitische Reihe: „Ich bin kein Opfer mehr“ am 5. Juni

Im Rahmen der Frauenpolitischen Reihe zeigt die Frauen- und Mädchenberatung bei sexueller Gewalt e. V. den Film: »Ich bin kein Opfer mehr«, in dem drei Frauen über ihren frühen Erfahrungen als Missbrauchsopfer erzählen.

30.05.2018

Studie: Einflussfaktoren der Adipositas im Kindesalter

Robert Koch-Institut warnt vor weitreichenden Folgen frühkindlichen Übergewichts und stellt AdiMon-Indikatorensystem vor.

30.05.2018

Programme der BZgA zur Suchtprävention

Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) hat zwei aktuelle Programme zur Suchtprävention gestartet.

30.05.2018

Projekt bietet pädophilen Menschen therapeutische Hilfe unter Schweigepflicht

„Kein Täter werden“ - Präventionsnetzwerk präsentiert Forschungsergebnisse, Beirat und neuen Werbespot

30.05.2018

pro familia veröffentlicht Jahresbericht 2017

Die Beratungsstelle pro familia Braunschweig veröffentlicht ihren Jahresbericht 2017 mit Informationen über den Landesverband sowie eigene Arbeitsschwerpunkten des vergangenen Jahres.

29.05.2018

Neu im Hilfeportal: re:set! - Beratung bei exzessivem Medienkonsum

Die Jugend- und Drogenberatung Braunschweig berät bei Fragen und/oder Problemen im Umgang mit Medien und dem Internet.

28.05.2018

Neue Datenschutz-Grundverordnung gilt: Fragen und Antworten

Europäische Kommission gibt Mitteilung heraus: Welche Vorteile bringt die neue DSGVO für die Menschen in Europa mit sich?

25.05.2018

Warum will WhatsApp plötzlich, dass du älter als 16 bist?

Das Portal handysektor.de informiert über die Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) und erklärt warum die populäre Kommunikations-App ihre Nutzungsbedingungen angepasst hat. Eltern müssen zustimmen.

25.05.2018

Gesundheitskonferenz "Kindergesundheit gemeinsam gestalten" am 20. Juni

Stadt Braunschweig und die Gesundheitsregion laden zur 3. Braunschweiger Gesundheitskonferenz mit dem Fokus auf das Thema Kindergesundheit ein.

23.04.2018

LJS: Fachtagung "Pubertät und Jugendschutz: verändertes Aufwachsen – veränderte Jugend?" am 6. Juni

Wie kann es gelingen, Mädchen und Jungen vor dem Hintergrund veränderter Bedingungen

des Aufwachsens zu stärken und welche Möglichkeiten haben hierbei die Kinder- und Jugendarbeit und der erzieherische Jugendschutz?

23.04.2018

Fortbildung "Mutig im Konflikt - Brücken bauen in einer polarisierten Gesellschaft"

Evangelische Erwachsenenbildung: Diese Fortbildung ermutigt und bestärkt ehren- und hauptamtlich Aktive, Konflikte proaktiv anzugehen und weiteren Polarisierungen vorzubeugen.

18.04.2018

5. Themenelternabend des Gymnasiums Raabeschule zum Thema Ressilienz am 3. Mai

Der 5. Themen-Elternabend soll Ansätze beleuchten, die Kindern und Jugendlichen helfen, Widerstandskräfte, Selbstbewußtsein sowie körperliche und seelische Vitalität aufzubauen.

17.04.2018

11. NPO-Veranstaltungsreihe in Braunschweig vom 27. April - 4. Mai

Die vom Engagementzentrum Braunschweig initiierte 11. NPO-Veranstaltungsreihe informiert Vertreterinnen und Vertreter gemeinnütziger Organisationen, v.a. aus Stiftungen und Vereinen, sowie aus kirchlichen Einrichtungen, über die aktuellne Non Profit-Themen "Online-Marketing" , "Complience" und "Datenschutz".

17.04.2018

Neu im Hilfeportal: Jugendzentrum Stöckheim e.V.

Der Verein Jugendzentrum Stöckheim e.V. ist mit seinen Einrichtungen, dem Jugendzentrum Siekgraben, dem Juzelino und dem Jugendtreff Leiferde, im Stadtteil ein wichtiger Partner und Netzwerkstelle.

17.04.2018

Buchvorstellung "Reichsbürger - die unterschätzte Gefahr" und Diskussion am 20. April

Der Reichsbürger-Experte Andreas Speit stellt Hintergründe und Erscheinungsformen einer extremistischen Bewegung vor, die die Bundesrepublik Deutschland und deren rechtsstaatliches System nicht anerkennt.

17.04.2018

Tagung und Podiumsdiskussion „Der Umgang mit Internet- und Mediensucht bei Jugendlichen und Erwachsenen“ am 25. April

Die Referenten Herr Holger Feindel und Herr Prof. Dr. Christoph Möller geben Einblicke in die Diagnostik und Behandlung bei Jugendlichen und Erwachsenen.

16.04.2018

Jahrbuch Sucht 2018

Die Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen hat das „Jahrbuch Sucht 2018“ veröffentlicht. Das Jahrbuch liefert die neuesten Zahlen, Fakten und Trends zum Konsum legaler und illegaler Drogen sowie zu abhängigem Verhalten

16.04.2018

Riskanter Alkoholkonsum in Verbindung mit hohen psychosozialen Belastungen

Jugendliche mit Alkoholintoxikationen haben signifikant häufiger Schulprobleme, erleben häufiger Gewalt oder verbale Demütigungen zu Hause, neigen selbst eher zu Gewaltverhalten und sind ca. dreimal- mal häufiger Cannabiskonsumenten als die durchschnittliche Altersgruppe.

14.04.2018

Rauchen führt zu einer verkürzten Lebensdauer - vor allem bei einen Teil unserer Gesellschaft

spiegel-online: In Deutschland sterben arme Bürger mit schlechter Bildung viel früher als Wohlhabende und Gebildete. Eine neue Studie zeigt: Rauchen trägt erheblich dazu bei. Die Forscher machen die Politik für das Gefälle verantwortlich.

13.04.2018

Broschüre "UN-Kinderrechtskonvention geschrieben für junge Menschen"

In dieser Broschüre sind die Rechte für Kinder verständlich erklärt. Zusätzliche Informationen und Fallbeispiele regen zur Diskussion an.

12.04.2018

Broschüren für pädagogische Fachkräfte und für Eltern zum Thema Computerspiele

Die Beschäftigung von Mädchen und Jungen mit Computerspielen wirft bei pädagogischen Fachkräften als auch bei Müttern und Vätern immer wieder Fragen auf. Die Landesstelle Jugendschutz Niedersachsen bietet dazu eine Broschüre für pädagogische Fachkräfte und eine für Eltern an.

11.04.2018

„Netzwerk KvI“ - Unterstützung für Kinder von eines inhaftierten Elternteils

Schätzungen zufolge sind in Deutschland jährlich 100.000 Kinder von der Inhaftierung eines Elternteils betroffen. Der Verein Treffpunkt e.V. führt von März 2018 bis Februar 2020 ein Projekt unter dem Titel „Netzwerk KvI“ durch, das .

04.04.2018

Verein für Straffälligenbetreuung und Bewährungshilfe: „50 Vorträge, 50 Themen - Das Kriminalpolitische Forum in der CURA – Bilanz und Ausblicke“ am 11. April

Wolfgang Szillat und Henning Voß von der CURA e.V. Braunschweig werden nach 50 Veranstaltungen der Vortragsreihe eine Zwischenbilanz der Straffälligenbetreuung und Bewährungshilfe ziehen und einen Ausblick in die Zukunft zu wagen.

04.04.2018

Workshop "Unternehmenskooperation für gemeinnützige Organisationen" am 13. April

Informationen und Tipps für Gemeinnützige Organisationen, die auf der Suche nach neuen Wegen in der Zusammenarbeit mit Unternehmen sind und erfahren möchten, was eigentlich Unternehmenskooperation bedeutet.

04.04.2018

Vortrag „Cyber-Gefahren“ am 19. April

Wie sicher sind Ihre Daten? In 90 Minuten werden Ihnen pragmatische Ansätze zur Steigerung von Informationssicherheit näher gebracht.

 

04.04.2018

Neue Webseite bewertet Apps hinsichtlich Risiken für Kinder

Mit der neuen Webseite app-geprüft.net hat das gemeinsame Kompetenzzentrum von Bund und Ländern für den Jugendschutz im Internet jugendschutz.net ein neues Informationsangebot für Eltern und pädagogische Fachkräfte gestartet, das auf einen Blick wichtige Infos über Risiken in von Kindern genutzten Apps liefert.

04.04.2018

Flucht, Integration und Prävention (42)

Hier aufgeführt ist eine weitere Zusammenstellung neuer Gesetzesinitiativen, Arbeitsmaterialien, Ratgeber, Internetangebote u.v.m. zur aktuellen Flüchtlingsthematik.

03.04.2018

Aktuelle Daten zu Gesund­heit und Gesundheits­verhalten von Heran­wachsenden

Das Robert Koch-Institut hat neue Ergebnisse der Studie zur Gesundheit von Kindern und Jugendlichen veröffentlicht: „Wie viele Jugendliche rauchen, und wie viele von ihnen tun dies auch noch als junge Erwachsene? Wie viele überwichtige Kinder sind auch nach mehr als zehn Jahren noch übergewichtig? Wie haben sich psychische Auffälligkeiten bei Kindern und Jugendlichen im Lebensverlauf entwickelt?

03.04.2018

"Wann, wenn nicht jetzt? Braunschweig auf dem Weg zu einer offenen Stadtgesellschaft" - Podiumsdiskussion und Publikumsgespräch am 18. April

Braunschweig ist so vielfältig wie nie zuvor. Unter dem Motto WIR MÜSSEN REDEN! lädt die Debattenreihe "Streitkultur" zu einem kontroversen Austausch über unterschiedliche Themen des Zusammenlebens ein.

03.04.2018

Neu im Hilfeportal: Tagestreff OASE

Begegnungs- und Aufenthaltstreff der Diakonie im Braunschweiger Land mit vielfältigen Angeboten für Frauen, Frauen mit Kinder und Familien mit oder ohne Migrationshintergrund.

02.04.2018

Jahresbericht 2017 der BETA - Beratungsstelle für Eltern in Trennungssituationen und Alleinerziehende

BETA, die Beratungsstelle für Eltern in Trennungssituationen und Alleinerziehende des Deutschen Roten Kreuzes, gibt einen Einblick in die Arbeitsschwerpunkte der BETA und die Auswertungen des vergangenen Jahres.

22.03.2018

Suchterkrankung eines Elternteils: Online-Hilfe durch KidKit networks

Das Projekt KidKit networks bietet Kindern und Jugendlichen von 10 bis 18 Jahren nicht nur Beratung per Mail und Chat, es stellt bei Bedarf auch den Kontakt zu lokalen Hilfsangeboten her.

19.03.2018

Polizeiliche Kriminalstatistik 2017

Weniger Straftaten, weniger Opfer, deutlich weniger Einbrüche und hohe Aufklärungsquote - dafür mehr tatverdächtige Minderjährige

13.03.2018

LJS-Fachveranstaltung „Wir können auch anders...-Didaktisch-methodische Ansätze für die Gewaltprävention in Gruppen" am 15. und 31. Mai

Ausgangspunkt des Seminars ist die Betrachtung von Alltagskonflikten und Aggressionen in Gruppensituationen. Daran anknüpfend sollen Faktoren identifiziert werden, die solche Situationen und die Handlungsspielräume der Beteiligten beeinflussen.

 

06.03.2018

Digitale Welten - Was nutzt Ihr Kind? Medienpaedagogische Elternarbeit

Brauchen Sie Hilfestellung bei der Entscheidung, wann Ihr Kind ein Smartphone haben darf? Kennen Sie Lisa und Lena, Gronkh oder Bibi - die YouTube Stars Ihrer Kinder? Fragen Sie sich, ob die Spiele-App für Ihren Sohn oder Ihre Tochter geeignet ist? Antworten auf solche und weitere Fragen rund um die Mediennutzung Ihrer Kinder bekommen Sie auf medienpädagogischen Elternabenden im Rahmen des Projektes „Digitale Welten – Was nutzt Ihr Kind?“.

Dort erfahren Mütter und Väter welche Chancen und Risiken die Mediennutzung ihrer Kinder birgt und sie bekommen Tipps und Impulse für die Medienerziehung zuhause.

Für die kostenfreien Elternveranstaltungen können Referentinnen und Referenten gebucht werden, die von der Landesstelle Jugendschutz Niedersachsen (LJS) in Zusammenarbeit mit dem Verein Blickwechsel e.V. medienpädagogisch fortgebildet wurden.

Kooperationspartner des Projektes sind die Niedersächsische Landesmedienanstalt (NLM) und das Niedersächsische Ministerium für Soziales, Gesundheit und Gleichstellung (MS).

Weitere Informationen zum Projekt und zu den Buchungsbedingungen einer medienpädagogischen Elternveranstaltung finden Sie auf unserer Website http://www.jugendschutz-niedersachsen.de/medien/digitale-welten-was-nutzt-ihr-kind/ oder entnehmen diese dem beigefügten Projektflyer.

Eva Hanel
Landesstelle Jugendschutz Niedersachsen
Leisewitzstr. 26
30175 Hannover
Tel.: 0511 85 87 88
Fax: 0511 283 49 54
info(at)jugendschutz-niedersachsen.de
www.jugendschutz-niedersachsen.de

05.03.2018

2. Landesweiter Frauenfachtag im Rahmen des Weltfrauentages am 15. März

Im Rahmen der Aktivitäten zum internationalen Weltfrauenfrauentag 2018 richtet der Facharbeitskreis „Frauen“ der Aidshilfen Niedersachsen auch in diesem Jahr einen Frauenfachtag aus.

05.03.2018

Jugendberatung bib: Gruppenangebot „Und was ist mit mir?“

Ab Frühjahr 2018 bietet die Jugendberatung bib eine Gruppe für Jugendliche und junge Erwachsene ab 14 Jahren an, die in ihrer Familie oder ihrem Freundes- und Bekanntenkreis eine große Last tragen, weil Angehörige oder Freundinnen und Freunde schwer erkrankt, beeinträchtigt oder gestorben sind.

05.03.2018

Fachtagung "Geflüchte Kinder und Jugendliche stärken" am 10. April

Die Fachtagung beleuchtet die Rechte sowie die aktuelle Situation von geflüchteten Minderjährigen und stellt Praxisbeispiele und Möglichkeiten zu ihrer Unterstützung vor.

22.02.2018

Beratung und familienunterstützende Angebote im Familienzentrum St. Nikolaus

Das Familienzentrum St. Nikolaus des Caritasverbands Braunschweig berät Familien und bietet familienunterstützende Angebote: „Elternkochklub - international", „Vorlesen für Väter", „Joga für Schwangere, „Mütter lassen los - Mein Kind kommt in die Krippe"...

21.02.2018

Haus der Familie lädt zum Austausch unter Eltern ein

Am Nachmittag, mit Kinderbetreuung und kostenlos – das sind die 3 großen Vorzüge der Veranstaltungsreihe „Elterntreffpunkt am Nachmittag“ im Haus der Familie. Für Erziehende von Kindern von 0 bis 6 Jahren werden pro Halbjahr 4 Familienthemen fachlich beleuchtet und diskutiert.

21.02.2018

Jugendberatung mondo X bietet Training sozialer Kompetenzen für Jugendliche und junge Erwachsene an

Gemeinsam werden Themen wie das Herstellen und Aufrechterhalten von Kontakten, ein angemessener Umgang mit Konflikten sowie ein überzeugendes Auftreten bearbeitet.

21.02.2018

Angebot an Online-Glücksspielen wächst - BZgA informiert über Risiken

Anlässlich des diesjährigen Safer Internet Day informierte die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) über Suchtrisiken, die mit der weiten Verbreitung von Online-Glücks- und Computer­spielen einhergehen.

21.02.2018

Neuer Internetauftritt zum Opferschutz

Das Programm Polizeiliche Kriminalprävention der Länder und des Bundes (ProPK) informiert über einen neu gestalteten Internetauftritt.

21.02.2018

Flucht, Integration und Prävention (41)

Hier aufgeführt ist eine weitere Zusammenstellung neuer Gesetzesinitiativen, Arbeitsmaterialien, Ratgeber, Internetangebote u.v.m. zur aktuellen Flüchtlingsthematik.

20.02.2018

Onlineportal "Pausentaste" - Wer anderen hilft, braucht manchmal selber Hilfe.

Pausentaste ist ein Angebot für Kinder und Jugendliche, die sich um ihre Familie kümmern. Zum Beispiel, weil der Bruder behindert ist oder die Mutter eine schwere Krankheit hat. Die Initiative des Bundesfamilienministeriums möchte euch zeigen: Ihr seid nicht allein! Denn in Deutschland leben Tausende junge Menschen, die ihre Mama, ihren Opa oder ihren Bruder pflegen.