Neuigkeiten und Veranstaltungshinweise

Demokratiekonferenz 2021 am 16. Dezember - online -

17.11.2021

Wachsender Antisemitismus, Rassismus und Rechtsextremismus sowie die Zunahme von antidemokratischen Bewegungen, aber auch die Auswirkungen der Klimaveränderungen sowie der Pandemie beschäftigen die Menschen weltweit und stellen überall eine Herausforderung für ein demokratisches Zusammenleben dar.

Welche Auswirkungen haben diese Entwicklungen auf unsere Braunschweiger Stadtgesellschaft? Welche Themen beschäftigen uns? Und was wünschen wir uns konkret für unser demokratisches Zusammenleben in Braunschweig?

Unter dem Motto „Demokra-Kiez: Wir gestalten unsere Stadt?“ möchten wir mit Braunschweiger Bürger*innen und zivilgesellschaftlichen Akteur*innen, Politik und Verwaltung über diese Fragen in den Austausch gehen - und zwar am Donnerstag, den 16. Dezember 2021 - via Zoom von 16:00 bis 18:30 Uhr.

In digitalen Workshops werden verschiedene Themenbereiche behandelt und gemeinsam Aktionen, Projekte, Handlungsstrategien u.v.m. entwickelt. Bis zum Frühjahr 2022 soll weiter an den Ideen gefeilt und auf der nächsten Demokratiekonferenz im April 2022 gemeinsam weitergedacht werden.

Workshop-Themen:
1. Gemeinschaft stärken durch transformative Stadtteilarbeit
2. Geschlechtliche Vielfalt
3. Verschwörungserzählungen: einfach nur lächerlich oder eine Gefahr für unsere Gesellschaft?
4. Klischeefreies politisches Engagement?
5. Raus aus der Ohnmacht! Community Building rund um den Frankfurter Platz
6. Willkommenskultur und Teilhabe in Braunschweig

Einzelheiten zu den Workshops und weitere Informationen zum Ablauf und Anmeldeverfahren finden Sie im Programmflyer oder unter www.braunschweig.de/demokratie


Bitte melden Sie sich bis spätestens 7. Dezember 2021 unter diversecity(at)braunschweig.de an.
Bitte zwei Workshops (Erst- und Zweitwunsch) bei der Anmeldung angeben!

 

 


Dateien:
programmflyer_dk21.pdf6.80 Mi