Neuigkeiten und Veranstaltungshinweise

Einhaltung der Corona-Maßnahmen hängt stark vom sozialen Umfeld ab

04.01.2022

Menschen tun es anderen gleich, auch wenn sie sich subjektiv davon keinen Vorteil versprechen.

Was motiviert Menschen während der Pandemie, häufiger Maske zu tragen, seltener das Haus zu verlassen und Abstand zu halten? Inwieweit hängt das Verhalten von eigenen Einschätzungen und vom Verhalten anderer ab? Das zeigt eine aktuell in der Fachzeitschrift PLOS ONE erschienene Studie von Bernhard Kittel, Fabian Kalleitner und David Schiestl vom Institut für Wirtschaftssoziologie der Universität Wien. 

Die Studie fasst auch zusammen, welche Konsequenzen sich daraus ergeben müssen. Zum Beispiel braucht es eine politische Unterstützung derjenigen Menschen, die sich um Einhaltung der Präventionsmaßnahmen bemühen.

Die Studie in englischer Sprache gibt es hier.

Quelle: idw-Informationsdienst für Wissenschaft