Neuigkeiten und Veranstaltungshinweise

Haus der Familie: Elterntreffpunkt am Nachmittag

12.09.2017

Eine Fortsetzung der Veranstaltungsreihe Elterntreffpunkt am Nachmittag als kostenlose moderierte Talk- Runde für Eltern mit Kindern von 0 bis 6 Jahren bietet das Haus der Familie auch  im Herbst/Wintersemester wieder an. Die begleitende Möglichkeit zur Kinderbetreuung ist ebenfalls gebührenfrei.

An 4 Nachmittagen werden verschiedene Themen aus dem Familienalltag diskutiert. Sie erhalten fachliche Informationen durch die Kursleiterinnen und bekommen anschließend Gelegenheit zu Fragen und einem Erfahrungsaustausch mit anderen Eltern. Während Sie zum kostenlosen Elterntreffpunkt eingeladen sind, haben die Kinder die Möglichkeit, im Nebenraum zu spielen oder bei einem kreativen Bastelangebot mitzumachen.

Mein Kind – und das NEIN
Ein klares Nein ist oft die liebevollste Antwort, die wir geben können. Und doch fällt es uns Erwachsenen manchmal schwer, mit gutem Gewissen NEIN zu sagen und ebenso schwer, das NEIN des Kindes als eine klare Botschaft ohne Boshaftigkeit anzunehmen. Kennen Sie das auch? Gibt es in Ihrer Familie auch so viele NEINS, die für Frust und schlechte Stimmung sorgen? Lassen Sie uns gemeinsam sehen, wo Sie hier ansetzen können, um liebevoll und klar mit den vorhandenen NEINS umzugehen; welches NEIN Ihres Kindes Sie annehmen und wann Sie standhaft bleiben können.
LHG34
Mi., 15.30 - 17.00 Uhr am 13. September 2017
kostenloses Serviceangebot
Kaiserstraße 48, 1. OG, Blauer Raum
Leitung: Cornelia Lupprian, Sylvia Henne

Mein Kind – und die Verantwortung
Verantwortung übernehmen können, ist eine der wichtigsten Fähigkeiten, die unsere Kinder im Laufe der Kindheit lernen sollen und wollen. Doch was heißt das genau? Wie gehen wir damit um, wenn ein Kind zum Beispiel die Verantwortung für Aufgaben oder ein Haustier übernimmt? Und was ist, wenn es schief läuft? Welche Erfahrung haben Sie als Eltern gemacht und was können Sie von den Erfahrungen der anderen Eltern lernen, damit Ihr Kind diese Fähigkeit tatsächlich lernt und sinnvoll im Leben einsetzen kann.
LHG35
Mi., 15.30 - 17.00 Uhr, am 15. November 2017
kostenloses Serviceangebot
Kaiserstraße 48, 1. OG, Blauer Raum
Leitung: Cornelia Lupprian, Sylvia Henne

Mein Kind – und der Stress am Morgen und Abend
Selbst wenn es in Familien grundsätzlich gut läuft, sind es gerade die Zeiten am Morgen und Abend, in denen es zu schlechter, konfliktträchtiger Stimmung kommt; ausgelöst durch Stress, Hektik, Verweigerung oder Trödeln der Kinder und Zeitdruck. Doch es geht auch anders. Was erleben andere Eltern und was können Sie vielleicht verändern, damit es allen in den hektischen Zeiten gut geht? Wir blicken kurz hinter die Abläufe und überlegen gemeinsam, was hilfreich ist und was nicht – zum Wohle aller Familienmitglieder.
LHG36
Mi, 15.30 - 17.00 Uhr, am 24. Januar 2018
kostenloses Serviceangebot
Kaiserstraße 48, 1. OG, Blauer Raum
Leitung: Cornelia Lupprian, Sylvia Henne

Wie sich Sprache spielerisch entwickelt
Kinder lernen „spielend“ leicht Sprache,denn im Spiel setzen sich Kinder sprachlich mit sich und der Welt auseinander. Gemeinsam wollen wir uns darüber austauschen, wie Spielräume mit sprach-anregenden Materialen geschaffen und sprach-förderlich begleitet werden können. Individuelle Fragen zur Spiel- und prachentwicklung und zur sprachlichen Förderung von Sozialkompetenz sind herzlich willkommen.
MHG37
Mi, 15.30 - 17.00 Uhr, am 14. Februar 2018
kostenloses Serviceangebot
Kaiserstraße 48, 1. OG, Blauer Raum
Leitung: Sabine Salfeld, Sylvia Henne


Dateien:
ElterntreffHerbst2017.pdf272 Ki