Neuigkeiten und Veranstaltungshinweise

Jahresbericht 2019 der BETA - Beratungsstelle

05.03.2020

Im Jahr 2018 wurden in der Stadt Braunschweig 461 Ehen geschieden. 370 minderjährige Kinder waren von der Trennung ihrer Eltern betroffen (Landesamt für Statistik Niedersachsen).

Trennung ist in unserer Gesellschaft keine Seltenheit mehr. Dennoch wird sie von Betroffenen meistens als sehr belastend empfunden. Besonders die Kinder benötigen einen besonderen Halt, damit sie weiterhin sicher aufwachsen können. Von einer Trennung oder Scheidung betroffene Familien stehen oft vor zahllosen Herausforderungen. Sie möchten

  • als Eltern gute Lösungen für die Kinder finden, 
  • eine Einschätzung der möglichen finanziellen Einschränkungen vornehmen, 
  • Verluste des bisher Aufgebauten vermeiden, 
  • selbst stabil bleiben, 
  • die rechtlichen Hintergründe verstehen.

Das sind Themen aus unterschiedlichen Fachbereichen, die bei vielen Menschen ein Gefühl der Verunsicherung oder der Überforderung hervorrufen können. Neben diesen belastenden Gedanken besteht aber doch der Wunsch, den Überblick über das komplexe Thema „Trennung / Scheidung“ zu behalten. Die BETA bietet mit ihren Angeboten zu diesen unterschiedlichen Fragestellungen „Beratung unter einem Dach“. Durch die Zusammenarbeit von Rechtsanwältinnen und Mediatorinnen kann neben der beraterischen Unterstützung ein großes Spektrum an Fragen im Trennungszusammenhang abgedeckt werden. 

Martina Walter-Frost
Kreisverband Braunschweig-Salzgitter e.V.BETA
Beratungsstelle für Eltern in Trennungssituationen und Alleinerziehende
Adolfstr.20  I  38102 Braunschweig
Tel.: 0531.220 31 41  I  E-Mail:m.walter-frost@drk-kv-bs-sz.de
Internet:www.drk-beta.de


Dateien:
Jahresbericht-BETA_2019.pdf6.62 Mi