Neuigkeiten und Veranstaltungshinweise

Kostenlose Smartphone-App erklärt Straßenverkehrsregeln mehrsprachig

02.11.2017

Viele Geflüchtete in Deutschland haben Fahrräder oder wollen den Führerschein machen. Nun gibt es eine App, die sich mit den Verkehrsregeln für Radfahrer befasst und diese in verschiedenen Sprachen (u.a. deutsch, englisch, arabisch) erklärt.

Wer neu in einem Land ist, sammelt viele Eindrücke. Manches ist ungewohnt, anderes gut bekannt. Auch die Teilnahme am öffentlichen Verkehr stellt möglicherweise eine Herausforderung dar. German Road Safety möchte dabei helfen – mit kostenlosen Printmedien und einer App.

Ziel ist ein möglichst sicheres, mobiles Miteinander – für alle, die am öffentlichen Leben in Deutschland teilnehmen möchten.

Wie funktioniert der Nahverkehr? Wo darf ich mit dem Fahrrad fahren? Und wer hat eigentlich Vorfahrt? German Road Safety ist die kostenlose Smartphone-App für alle, die sicher ans Ziel kommen wollen. Egal ob zu Fuß, mit Bus und Bahn, auf dem Fahrrad oder mit dem Auto. Als animierter Compact Guide gibt Ihnen German Road Safety einen umfassenden Überblick über die wichtigsten Regeln im deutschen Straßenverkehr – und hilft Ihnen, sich zurechtzufinden und entsprechend zu verhalten. App und Online-Version sind in 9 Sprachen verfügbar: Deutsch, Englisch, Arabisch, Farsi, Paschtu, Spanisch, Französisch, Russisch und Chinesisch.

Auf der Seite germanroadsafety.de gibt es Materialien zum Downloaden oder zum Bestellen.

Jutta Salzmann
Pädagogische Mitarbeiterin und Geschäftsführerin
Evangelische Erwachsenenbildung AG Braunschweig
Dietrich-Bonhoeffer-Str. 1  I  38300 Wolfenbüttel
Tel: 05331 802 542  I  Fax: 05331 802 714
jutta.salzmann(at)evlka.de  I  www.eeb-braunschweig.de