Neuigkeiten und Veranstaltungshinweise

Research: "Echte Männer, richtige Frauen? Geschlechterbilder von Jugendlichen mit Migrationsgeschichte "

01.10.2021

Jugendliche mit Migrationsgeschichte werden im öffentlichen Diskurs häufig mit religiösem Fanatismus, problembelasteten Familien, Bildungsmisserfolg, Gewalt und patriarchalen Geschlechterverhältnissen konnotiert. Bisher fehlt es an Forschung, die die Vorstellungen von Jugendlichen mit Migrationsgeschichte bezüglich dieser Themen systematisch untersucht und den negativen Stereotypen mit soliden empirischen Ergebnissen entgegenwirkt.

Echte Männer, richtige Frauen? Geschlechterbilder von Jugendlichen mit Migrationsgeschichte 

Um die Vielfältigkeit von Lebensentwürfen junger Männer und Frauen mit Migrationserfahrung zu verstehen, geht diese Research Note der Frage nach, welche normativen Vorstellungen junge Männer und Frauen mit Migrationserfahrung bezüglich Geschlechterbildern, Partnerschaft, Freundschaft und Familie haben. Es wird beleuchtet, ob deren Einstellungen von den Wünschen ihrer Eltern und Familien abweichen und ob bzw. wie sich diese während der Sozialisation in Deutschland ändern. Im Fokus stehen vor allem die Fragen: Wie stellen sich junge Frauen und Männer mit Migrationsgeschichte eine „richtige“ Frau und einen „richtigen“ Mann vor? Was darf eine Frau, was steht einem Mann zu? Im Rahmen der explorativen Untersuchung wurden individuelle sowie Fokusgruppen-Interviews mit 43 jungen Frauen und Männern mit familiärer Migrationsgeschichte und eigener Migrationserfahrung, darunter auch Fluchterfahrung, analysiert.

(Quelle: www.pufii.de)