Neuigkeiten und Veranstaltungshinweise

Vielfaltsbarometer 2019: Gesellschaftliche Vielfalt in Deutschland überwiegend positiv bewertet

07.05.2019

Repräsentative Studie der Robert Bosch-Stiftung gibt Auskunft über die Einstellung der Bevölkerung zu verschiedenen gesellschaftlichen Gruppen. Deutliche regionale Unterschiede und bei der Art der Vielfalt: Hohe Akzeptanz von Menschen mit Behinderung, Skepsis gegenüber Religion. Im Bundesvergleich zeigt sich ein West-Ost und Nord-Süd-Gefälle. Studie belegt: Akzeptanz von Vielfalt stärkt gesellschaftlichen Zusammenhalt. Entscheidend für die Offenheit gegenüber anderen Gruppen sind nicht strukturelle Faktoren, sondern die Mentalität. In der Nachbarschaft stehen Menschen Vielfalt offener gegenüber als es die allgemeine Einstellung vermuten lässt.

(Quelle: www.bosch-stiftung.de)