Neuigkeiten und Veranstaltungshinweise

Woche der Seelischen Gesundheit vom 08.-18. Oktober

04.10.2021

Die Pandemie stellt weiterhin eine große Belastungsprobe dar, insbesondere für Familien, die bereits mit psychischen Erkrankungen oder Suchtproblemen konfrontiert sind. Das Gefühl von Isolation, Kontaktsperre, Homeschooling und die Herausforderung, berufliche und familiäre Anforderungen zu vereinbaren, bedeuten für Eltern und Kinder oftmals nicht nur Verunsicherung, sondern eine psychische Überlastung.

Alle sind eingeladen, bei verschiedenen Veranstaltungsformaten, Aktionstagen und -wochen die stationären und ambulanten Angebote der psychiatrischen und psychosozialen Einrichtungen in ihrer Umgebung kennenzulernen. Ob Vorträge, Workshops, Podcasts oder Kunstausstellungen, alle Veranstaltungen tragen dazu bei, Berührungsängste abzubauen und Betroffene sowie deren Angehörige einzubinden. Jährlich beteiligen sich rund 50 Regionen und Städte mit insgesamt über 400 Präsenz- und Online-Veranstaltungen.

Die Angebote der Woche der Seelischen Gesundheit sind in der Regel kostenfrei und richten sich an alle Generationen und sollen jeden motivieren, offen über seine Probleme zu reden, sich Hilfe zu suchen und vor allem Hilfs- und Beratungsangebote in der Nähe kennenzulernen. Es geht darum, das Schweigen zu brechen, Hilfe in Anspruch zu nehmen und um frühzeitige Prävention.

Das Aktionsbündnis Seelische Gesundheit unterstützt alle Veranstalter, Betroffenen und Interessierten inhaltlich mit fachlichen Informationen, Hilfsangeboten und Büchertipps zum Thema der Aktionswoche. Es stehen Experteninterviews u.a. mit der Pädagogin Susanne Mierau, dem Mental Health Aktivisten Uwe Hauck sowie der Moderatorin Sarah Kuttner zur Verfügung. Vielseitige Web-Elemente können zur Bewerbung aller Veranstaltungen und der Aktionswoche im Downloadbereich zur freien Nutzung heruntergeladen werden. Darüber hinaus koordiniert das Bündnis den bundesweiten Online-Veranstaltungskalender, das Programmheft für alle Berliner sowie Online-Veranstaltungen und die große Auftaktveranstaltung vor Ort in Berlin sowie im Livestream.

Anmeldung zur Auftaktveranstaltung

Jetzt anmelden und am 08.10.2021 live in Berlin dabei sein! Schnell sein lohnt sich, die Plätze sind begrenzt. Der Livestream ist nicht anmeldepflichtig.

Programm

Veranstaltungskalender

(Quelle: https://www.seelischegesundheit.net/)