Präventionspreis 2011 für das Jugendzentrum Stöckheim e.V.

Zum Ende des Aktionsjahres wurde anlässlich der Abschlussveranstaltung der mit 2000 € dotierte

Braunschweiger Präventionspreis 2011 an das Jugendzentrum Stöckheim e. V. verliehen.

Ausgezeichnet wurde die Einrichtung für ihre beispielhafte Einbindung in den Stadtteil und übergeordnete Gremien, ihren nachhaltigen pädagogischen Ansatz im Bereich Gewaltprävention, ihr starkes Engagement im Aktionsjahr und letztlich ihrem Beitrag hierzu: der Kreativwerkstatt "Mut haben, Mut machen - Trau Dich!" In dem Kulturprojekt wurden die Lebenssituation von Kindern, Teenies und Jugendlichen und die Situation anderer schöpferisch und spielerisch in Dialog gebracht. So war es möglich, Handlungen zu überdenken und neu zu entwickeln. Diese Erfahrungen im kreativen Umgang mit Gewalt konnten die Grundeinstellung zu Gewalt verändern.

Petra Kusatz, Leiterin des Jugendzentrums sagte: "Mit dem Projekt sollte Gewalt überwunden und in vielfältiger Weise sichtbar gemacht werden."